Aktionärinnen fordern EU-weit mehr Frauen in Führungspositionen. © BMFSFJ

Aktionärinnen fordern EU-weit mehr Frauen in Führungspositionen.

Aktionärinnen machen Druck auf Unternehmen

fs / 25. Nov 2014 - Grosse Unternehmen in der EU müssen ab 2015 geringe Frauenanteile in Führungsgremien rechtfertigen. Hinter dem Projekt steht der Deutsche Juristinnenbund.

«European Women Shareholders Demand Gender Equality» (Europäische Aktionärinnen fordern Gleichberechtigung) heisst das Projekt. Die Europäische Kommission, das deutsche Frauenministerium, das Justziministerium von Sachsen-Anhalt und die finnische Handelkammer finanzieren es. Im ersten Halbjahr 2015 müssen an den Generalversammlungen (Hauptversammlungen) grosser Unternehmen in 12 EU-Mitgliedstaaten die Aufsichts- und Führungsgremien darüber Auskunft geben, ob und wie sie Frauen in ihrem Unternehmen fördern. Die entsprechenden Fragen stellen Projektteilnehmerinnen, die sich zuvor von Aktionärinnen und Aktionären Vollmachten ausstellen lassen, damit sie das aktienrechtliche Rede- und Auskunftsrecht erhalten.

Über 300 Unternehmen befragt

Die Idee für das Projekt kommt aus Deutschland. «Aktionärinnen fordern Gleichberechtigung» heisst ein Projekt des Juristinnenbundes. Im Rahmen dieses Projektes haben Vertreterinnen des djb zwischen 2009 und 2013 rund 300 Hauptversammlungen börsennotierter Unternehmen besucht. Vor insgesamt über 400’000 Aktionärinnen und Aktionären haben sie kritische Fragen zur Frauenförderung in den Unternehmen gestellt. Das Bundesfrauenministerium förderte das Projekt von 2009 bis 2013. Seither wird der Besuch von Hauptversammlungen in Deutschland ehrenamtlich weitergeführt.

Themenbezogene Interessen (-bindung) der Autorin/des Autors

keine

Weiterführende Informationen

European Women Shareholders Demand Gender Equality

Meinungen / Ihre Meinung eingeben

Ähnliche Artikel dank Ihrer Spende

Möchten Sie weitere solche Beiträge lesen? Neben den Abonnements-Einnahmen machen dies Spenden möglich.

Mit Kreditkarte oder Paypal - oder direkt aufs Spendenkonto
CH72 0900 0000 8001 5320 8 (CHF)
DE35 7001 0080 0058 5958 07 (Euro)
BIC: PBNKDEFF

Noch keine Meinungen

Ihre Meinung

Loggen Sie sich ein, um Ihre Meinung zu äussern. Wir möchten Missbräuche anonymer User möglichst vermeiden. Hier können Sie sich registrieren.
Sollten Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie es neu anfordern.